Barthaartransplantation

Barthaartransplantation in München

Für ein männlich-markantes Gesicht

Ein Bart ist das klassische männliche Schönheitsmerkmal. Vielen Männern verleiht er überhaupt erst Charakter und Ausstrahlung. Gute Gründe also, mit gepflegtem 3-Tage-Bart oder einem trendigen Vollbart durchs Leben zu gehen. Und wer wenig Bartwuchs oder sogar Lücken im Bart beklagt, kann mit einer speziellen Barthaartransplantation nachhelfen.

Barthaarspezialisten bietet persönliche Beratung

Die Haarspezialisten von Esteem verdichten mittels Barthaartransplantation das Gesicht und verhelfen Ihren Patienten zu einer männlich-markanten Aura. Die Gründe für fehlenden Bartwuchs (z.B. Hormonmangel, genetische Veranlagung oder Narben) unterscheiden sich, der Wunsch hingegen eint alle Betroffenen: Endlich dichter, gleichmäßiger Bartwuchs im Gesicht!

Ziel: Natürliches Barthaar ein Leben lang

Damit der Wunsch Wirklichkeit wird, analysieren die Fachärzte den individuellen Zustand der Bartpartie und erläutert Lösungen für eine schonende, effektive Verdichtung mit Haaren. Möglich sind beispielsweise das FUT- oder FUE-Verfahren. Die eigentliche Barthaartransplantation funktioniert dabei ähnlich wie die Haartransplantation am Kopf. Der Haarchirurg entnimmt Haarfollikel (Grafts) vom Hinterkopf-Bereich und verpflanzt diese an die bartlosen Stellen im Gesicht. Haare von dieser Stelle kommen originalen Barthaaren am ehesten nahe und vermitteln nach erfolgreichem Anwachsen eine völlig natürliche Ausstrahlung, und zwar ein ganzes Leben lang. Außenstehende bemerken also gar nicht, dass überhaupt eine Barthaartransplantation vorgenommen wurde.

Die Adresse für Barthaartransplantation in München

Höchste Natürlichkeit ist immer auch das Ziel der Haarspezialisten von Esteem. Patienten können sich dabei auf bestmögliche Qualität und neueste Techniken der Haarverpflanzung verlassen — im persönlichen Beratungsgespräch, bei einer späteren Barthaartransplantation sowie der professionellen Nachsorge für ein dauerhaft erfolgreiches Anwachsen der Barthaare.

Weitere Behandlungen